Grundschule

Kohren-Sahlis

2. Schulweihnachtsmarkt


Am 07. Dezember 2017 fand die 2. Auflage unseres Schulweihnachtsmarktes statt. Die mühevollen Vorbereitungen des Elternrates, des Fördervereins, der Kolleginnen und unserer Schüler hatten sich gelohnt.

Den Schulhof schmückten zahlreiche Pavillons mit weihnachtlichen Lichtern, Weihnachtskugeln und Weihnachtssternen. In diesem Jahr verzauberten unsere Schülerinnen und Schüler die Gäste mit einem weihnachtlichen Programm. Unter der Leitung von Frau Kraus und Frau Zschoch nahmen sie die Gäste mit auf eine Reise mit dem Weihnachtsmann. Ben Höppner (Klasse 4) spielte auf seiner Trompete, Marius Ittner (Klasse 1) auf seiner Flöte, Marius Hübel (Klasse 4) spielte auf dem Keyboard und Frau Kraus begleitete auf ihrer Gitarre. Die Kinder der Klasse 1 besangen das Nussorchester. Die Kinder der Klassen 2, 3 und 4 beeindruckten mit weihnachtlichen Gesängen und Gedichten. Unter der Leitung von Frau Wolter tanzten unsere Tanzkinder eine Choreografie zu "Sind die Lichter angezündet". Die Eltern und Gäste spendeten großen Applaus. Der Förderverein bedankte sich bei allen Schülerinnen und Schülern mit einer süßen Überraschung.

 

Alle Gäste konnten sich anschließend mit Roster, Glühwein oder heißem Apfelpunsch verwöhnen. Am Stand der Klasse 1b traf man den Weihnachtsmann und man konnte sich dort beim "Weihnachtsbüchsenwurf" oder "Weihnachtssackziehen" messen. Die Eltern der Klasse 2 boten einen Bastelstand für Groß und Klein an. Die Eltern und Lehrer der Klasse 1a bereiteten für die Gäste selbstgemachte Pommes Frites zu, der Förderverein präsentierte an seinem Infostand gravierte Kugelschreiber und man konnte zudem zahlreiche Informationen über die Arbeit des Vereins erhalten. An einem weiteren Stand wurden die zuvor im Werkunterricht selbstgefertigten Glaskugelmuffins und Glasweihnachtskugeln mit Rentiermotiv verkauft. Großen Ansturm hatte auch der Stand der Klasse 4. Dort gab es Lose mit tollen Gewinnen, selbstgefertigte Knetseifen, Rentiernasen, dekoratives Vogelfutter, Schneemannsuppe im Beutel, Schneemannküsse, Weihnachten in der Tüte oder dekorative Baumscheiben. Eine Besonderheit waren allerdings die Käuteröl- und Kräuteressigflaschen, die die Eltern der Klasse 4 selbst herstellten.

 

Am Stand unserer Erzieherinnen und Erzieher konnte weihnachtlich gebastelt werden und selbst gebackene Waffeln gegessen werden. Frau Hausmann präsentierte aus dem GTA „Handarbeit“ selbstgemachte Strick- und Näharbeiten, Frau Sporbert aus dem GTA „Basteln“ weihnachtliche Bastelarbeiten.

Unterstützt wurden wir zudem in diesem Jahr von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kohren-Sahlis. Man konnte die Löschtechnik bewundern, sich über ihre Arbeit informieren und sie warben um Nachwuchs. In Feuerschalen konnte man Knüppelkuchen backen.

Ein weiterer Anziehungspunkt war Herr Fischer mit seinen Alpakas aus Altmörbitz. Lorenzo, da Vinci, Dragon und Clemens durften bestaunt und gestreichelt werden. Die Kleinsten durften sogar eine Runde mit den Alpakas drehen.FormularbeginnFormularende

Frau Kretzschmar las eine Weihnachtsgeschichte vor. Zauberer Kalu und sein Zauberlehrling Leon gaben sich die Ehre. Sie verzauberten die Kinder und Gäste mit gekonnten Zaubertricks, verblüffenden optischen Täuschungen und Kartentricks und brachten damit Kinder und Gäste zum Staunen.


Einen besonderen Dank möchte ich hiermit allen Elternvertretern der Klassen, Frau Wittwer (Leiterin des Hortes), Frau Steinhardt (Vorsitzende des Elternrates), den Mitgliedern des Fördervereins, Frau Wagner (Schulsekretärin), allen Kolleginnen, Frau Wolter und unserem Hausmeister Herrn Müller sagen. Es war eine meisterhafte Leistung aller beteiligten Akteure. Vielen Dank für diesen wunderschönen Weihnachtsmarkt!

 

Olaf Kämpfner