Grundschule

Kohren-Sahlis

 Willkommen auf der Internetseite der 
Grundschule Kohren-Sahlis

 


Unser Schulgarten



29.06.2020 11.27 Uhr

am Dienstag wurde wieder eine neue Corona-Schutz-Verordnung (https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-06-23.pdf) erlassen, die am 30.06.2020 in Kraft treten wird. Sie gilt nun zunächst bis einschließlich 17.07.2020.

 Außerdem wird schon ab kommenden Montag bis einschließlich 17.07.2020 eine neue Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs an Schulen und Kindertageseinrichtungen (https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Allgemeinverfuegung-Schule-Kita-Hort-2020-06-23.pdf) gelten.

Wichtig ist darüber hinaus außerdem die neue ab 30.06.2020 geltende Allgemeinverfügung zur Anordnung von Hygieneauflagen (https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Allgemeinverfuegung-Hygieneauflagen-2020-06-23.pdf), die wir in vielen Bereichen zu beachten und umzusetzen haben.

Auf Basis der neuen Verfügungen und Verordnung gelten nunmehr bis einschließlich vorerst 17.07.2020 folgende Festlegungen für die Stadt Frohburg und ihre kommunalen Einrichtungen:

In den Horten und Schulen dagegen bleibt es bis einschließlich 17.07.2020 noch beim bisherigen eingeschränkten Regelbetrieb (also feste Gruppen mit strikter Trennung am Tag, festen Bezugserziehern). Infolge dessen werden auch in den letzten 3 Schulwochen noch Einschränkungen in den Unterrichts- und Öffnungszeiten gelten und in den weiterführenden Schulen gilt noch weiterhin der Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Lernzeit zuhause. Zum Ferienbeginn soll auch in den Horten dann zum Regelbetrieb zurückgekehrt werden. In den Schulen plant Sachsen – sofern die Infektionszahlen dies zulassen – zu Beginn des neuen Schuljahres eine Rückkehr zum Regelbetrieb.

In den Einrichtungen ist aus Gründen der Hygiene bitte auch weiterhin darauf zu achten, dass Eltern die Gebäude nicht bzw. nur in den zugelassenen Ausnahmefällen laut Allgemeinverfügung betreten. Die eingerichteten Abhol- und Bringzonen am Eingang sind von den Eltern zu nutzen. 

Musikschulen dürfen weiterhin nur in unserem Schloss Frohburg sowie in den Gemeindezentren Angebote unterbreiten. Nun fällt aber ab 30.06.2020 das Verbot des Unterrichts für Orchester und Chöre weg, aber es gibt hier besondere Abstandsregelungen nach Allgemeinverfügung zur Anordnung von Hygieneauflagen (das Bürgerbüro und das Schloss Frohburg achten hier bei der Vermietung/ Nutzung durch Musikschulen bitte mit darauf). Der jeweilige Mindestabstand muss einhaltbar sein. Insofern müssen die Musikschulen nun selbst nach der gegebenen Raumgröße und der Art des Angebotes die Teilnehmerzahl festlegen.

In den Schulen werden nach der neuen Allgemeinverfügung zum Schulbetrieb (Punkt 3.4) noch keine Musikschulangebote durchgeführt, denn schulfremden Personen, die nicht für die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs oder notwendiger Nebeneinrichtungen benötigt werden, ist das Betreten des Schulgeländes weiterhin untersagt. Diesem Grundsatz folgend liegt aus Sicht des Schulträgers auch kein wichtiger Grund für die Durchführung von Musikschulangeboten vor. Für die Kitas ist gemäß 5.2 der Allgemeinverfügung dies ebenso umzusetzen.

Auszug aus dem Tagesbrief der Stadtverwaltung Frohburg

 




 


 


 

44699